SmileCube Fotobox Konfiguration anpassen

Durch den integrierten Wlan-Adapter und Ihr Smartphone oder Notebook können Sie ganz einfach die SmileCube Fotobox Konfiguration anpassen. Hierdurch haben Sie vor Ort die Wahl Ihre bei der Buchung der Fotobox online an uns übersendete Konfiguration an Ihre Wünsche anzupassen. Somit haben Sie jederzeit die Möglichkeit die Fotobox an Ihre eigenen Bedürfnisse anzupassen. Wählen Sie hierbei aus den folgenden Funktionen:

  • ändern Sie die angebotenen Fotovarianten: Einzelbilder, Collagen oder beides
  • wählen Sie ein neues Design für Ihre Collage aus unserer Galerie
  • aktivieren Sie die direkte Übertragung der Fotos in die Onlinegalerie

Verbindung zur Fotobox herstellen

Um auf die Konfiguration zugreifen zu können müssen Sie sich mit Ihrem Endgerät (Smartphone, Tablet oder Notebook) mit der SmileCube Fotobox per WLAN verbinden. Wie dies im Detail funktioniert ist in diesem FAQ-Artikel beschrieben.

Konfigurationsoberfläche öffnen

Öffnen Sie nun Ihren Browser und besuchen Sie dort die folgende Internetseite: http://192.168.50.1

Geben Sie in das rechte obere Feld das übersendete Passwort ein und loggen Sie sich ein.

SmileCube Fotobox Konfigurieren

Konfiguration anpassen

Nach dem Login sehen Sie die aktuelle Konfiguration Ihrer SmileCube Fotobox. Passen Sie die Konfiguration nach Ihren Wünschen an und bestätigen Sie die Änderungen durch einen Klick auf den grünen Button am Ende der Seite. Nach dem Klick auf diesen Button werden die Änderungen im System übernommen und der SmileCube startet neu. Nach dem Neustart sind ist die Fotobox mit den von Ihnen durchgeführten Änderungen wieder Betriebsbereit.

Selbst verständlich dürfen Sie die Konfiguration so oft ändern wie Sie möchten. Durch die Anpassung der Konfiguration entstehen Ihnen keine Mehrkosten. Egal ob Sie Einzelfotos, Collagen oder beide Fotofunktionen anbieten und ggf. ausdrucken – der Preis bleibt immer gleich.

Kann die SmileCube Fotobox im Freien verwendet werden?

Häufig bekommen wir die Frage gestellt ob die SmileCube Fotobox im Freien verwendet werden kann. Diese Frage kann leider nicht pauschal beantwortet werden denn hier sind die lokalen Umstände zu beachten.

Prinzipiell ist unser SmileCube nicht für den Außeneinsatz konzipiert. Dazu gehört dass der SmileCube über Öffnungen verfügt in welche herumfliegende Objekte (z.B. Blätter von Bäumen oder auch Ungeziefer) gelangen können. Da im SmileCube eine professionelle Studioblitzanlage zum Einsatz kommt klingt es nur logisch dass die Kombination von brennbarem Material wie Blättern und hohen Temperaturen nicht optimal sind.

Auch ist der SmileCube nicht gegen Feuchtigkeit geschützt. Neben dem Regen, welcher mehr oder weniger ungehindert in die Elektronik laufen könnte stellt aber auch eine erhöhte Luftfeuchtigkeit wie z.B. Morgentau oder ähnliches ein Problem dar.

Grundsätzlich gilt zu sagen

Durch die einfache Montage der SmileCube Fotobox mit dem stabilen Stativ ist das Aufstellen im Freien sowie der Betrieb technisch kein Problem. Wir müssen aus den oben genannten Gründen von einer Nutzung im Freien abraten da die genannten Risiken nicht zu 100% vermieden werden können.

Auch bei der eventuellen Nutzung im Außenbereich gilt die gleiche Sorgfaltspflicht wie im Inneren:
Behandeln Sie den SmileCube bitte immer als ob es Ihr eigener wäre und sorgen Sie dafür, dass selbiger keinen Schaden nimmt. Eventuelle Schäden müssen wir wieder reparieren und selbige Reparaturarbeiten mit Ihrer Kaution verrechnen. Achten Sie also bitte im eigenen Sinn darauf dass die Fotobox pfleglich behandelt und nicht beschädigt wird.

Was muss ich tun um den SmileCube in Betrieb zu nehmen?

Die SmileCube Fotobox wurde so konzipiert dass nicht nur die Nutzung selbsterklärend ist, auch der Aufbau ist ein Kinderspiel. Durch die extrem kompakte und modulare Bauweise und das geringe Eigengewicht von unter 9 kg (ohne Drucker).

Versandkiste öffnen und Stativ aufstellen

Der Aufbau des SmileCube ist ein Kinderspiel. Nehmen Sie als erstes das Stativ aus der Verpackung und stellen Sie dieses auf. Um einen sicheren Stand zu gewährleisten sollte der Fuß des Statives möglichst weit auseinander geklappt sein.

Stellen Sie als nächstes die Höhe des Statives in die gewünschte Position. Als Richtwert kann man sagen, dass bei Erwachsenen ca. 1,60 m, bei Kindern 1 – 1,20 m ideal ist.
Fixieren Sie die Stange mit dem Sicherheitsstift und schrauben Sie die Klemme zu.

Fotobox auf Stativ stellen

Nehmen Sie nun die Fotobox aus der Versandkiste und stellen Sie diese auf die Druckerbox bzw. auf das Stativ.

Im Boden des SmileCube ist eine Stativhalterung eingebaut. Die Box wird über das aufgestellte Stativ gehoben und langsam auf die Stativhalterung abgelassen. Die Stange des Statives verschwindet für ein paar cm im Boden der Box. Die Box rastet nicht ein, die Front kann also noch beliebig in die richtige Richtung gedreht werden.

SmileCube Fotobox auf Stativ

Deckel für Blitzlicht öffnen

Der SmileCube sitzt jetzt fest auf dem Stativ. Damit der eingebaute Blitz seine Arbeit machen kann muss der Deckel des SmileCubes noch geöffnet werden. Klappen Sie diesen einfach ein Stück hoch, ca. 15 cm sollten genügen.
Der Stellungswinkel des Deckels hat eine besondere Bedeutung denn über selbigen können Sie die Lichtintensität des Blitzes steuern.
Je nach Ausleuchtung Ihres Raumes können die Bilder zu dunkel oder zu hell sein. Hierzu sollten sie einige Testbilder machen und den Winkel des Deckels Stück für Stück anpassen bis die gewünschte Ausleuchtung erreicht ist.

SmileCube Fotobox auf Stativ 2

Drucker anschliessen

Sollten Sie den SmileCube mit Druckfunktion gemietet haben so enthält die Versandkiste neben dem SmileCube selbst noch unseren Fotodrucker.

Stellen Sie selbigen auf einen Tisch in der Nähe. Verbinden Sie diesen nun mit dem mitgelieferten USB-Kabel mit dem SmileCube. Stecken Sie hierzu das USB-Kabel auf der Rückseite im Drucker in die dafür vorgesehene Buchse und das andere Ende am SmileCube in die untere USB-Buchse. Nun schliessen Sie den Drucker mit dem Stomkabel an der Steckdose an. Der Ein- und Ausschalter für den Drucker befindet sich auf der Vorderseite, rechts unten.

SmileCube Fotobox beim Kunden

Stromanschluss & Inbetriebnahme

Auf der Rückseite des SmileCubes befinden sich der Stromanschluss, der Ein- und Ausschalter sowie 2 USB-Anschlüsse.
Stecken Sie den Kaltgerätestecker des mitgelieferten Stromkabels in die dafür vorgesehene Buchse und verbinden Sie selbiges mit dem Stromnetz. Wenn dies geschehen ist legen Sie den Schalter auf I um. Die Box fährt nun, ähnlich wie der eigene Computer daheim, hoch.
Nach dem Start das SmileCubes sehen Sie auf dem Display die folgende Anzeige. Dies ist der „Ruhemodus“ (Startbildschirm)
Durch einen Klick auf die grüne Kamera in der rechten oberen Ecke des Displays lösen Sie die Kamera aus.