Was muss ich tun um den SmileCube in Betrieb zu nehmen?

zurück zur FAQ Ablauf und Lieferumfang Schlagwörter: ,

Die SmileCube Fotobox wurde so konzipiert dass nicht nur die Nutzung selbsterklärend ist, auch der Aufbau ist ein Kinderspiel. Durch die extrem kompakte und modulare Bauweise und das geringe Eigengewicht von unter 9 kg (ohne Drucker).

Versandkiste öffnen und Stativ aufstellen

Der Aufbau des SmileCube ist ein Kinderspiel. Nehmen Sie als erstes das Stativ aus der Verpackung und stellen Sie dieses auf. Um einen sicheren Stand zu gewährleisten sollte der Fuß des Statives möglichst weit auseinander geklappt sein.

Stellen Sie als nächstes die Höhe des Statives in die gewünschte Position. Als Richtwert kann man sagen, dass bei Erwachsenen ca. 1,60 m, bei Kindern 1 – 1,20 m ideal ist.

Fixieren Sie die Stange mit dem Sicherheitsstift und schrauben Sie die Klemme zu.



Fotobox auf Stativ stellen

Nehmen Sie nun die Fotobox aus der Versandkiste und stellen Sie diese auf die Druckerbox bzw. auf das Stativ.

Im Boden des SmileCube ist eine Stativhalterung eingebaut. Die Box wird über das aufgestellte Stativ gehoben und langsam auf die Stativhalterung abgelassen. Die Stange des Statives verschwindet für ein paar cm im Boden der Box. Die Box rastet nicht ein, die Front kann also noch beliebig in die richtige Richtung gedreht werden.



Deckel für Blitzlicht öffnen

Der SmileCube sitzt jetzt fest auf dem Stativ. Damit der eingebaute Blitz seine Arbeit machen kann muss der Deckel des SmileCubes noch geöffnet werden. Klappen Sie diesen einfach ein Stück hoch, ca. 15 cm sollten genügen.

Der Stellungswinkel des Deckels hat eine besondere Bedeutung denn über selbigen können Sie die Lichtintensität des Blitzes steuern.

Je nach Ausleuchtung Ihres Raumes können die Bilder zu dunkel oder zu hell sein. Hierzu sollten sie einige Testbilder machen und den Winkel des Deckels Stück für Stück anpassen bis die gewünschte Ausleuchtung erreicht ist.



Drucker anschliessen

Sollten Sie den SmileCube mit Druckfunktion gemietet haben so enthält die Versandkiste neben dem SmileCube selbst noch unseren Fotodrucker.

Stellen Sie selbigen auf einen Tisch in der Nähe. Verbinden Sie diesen nun mit dem mitgelieferten USB-Kabel mit dem SmileCube. Stecken Sie hierzu das USB-Kabel auf der Rückseite im Drucker in die dafür vorgesehene Buchse und das andere Ende am SmileCube in die untere USB-Buchse. Nun schliessen Sie den Drucker mit dem Stomkabel an der Steckdose an. Der Ein- und Ausschalter für den Drucker befindet sich auf der Vorderseite, rechts unten.



Stromanschluss & Inbetriebnahme

Auf der Rückseite des SmileCubes befinden sich der Stromanschluss, der Ein- und Ausschalter sowie 2 USB-Anschlüsse.

Stecken Sie den Kaltgerätestecker des mitgelieferten Stromkabels in die dafür vorgesehene Buchse und verbinden Sie selbiges mit dem Stromnetz. Wenn dies geschehen ist legen Sie den Schalter auf I um. Die Box fährt nun, ähnlich wie der eigene Computer daheim, hoch.

Nach dem Start das SmileCubes sehen Sie auf dem Display die folgende Anzeige. Dies ist der „Ruhemodus“ (Startbildschirm)

Durch einen Klick auf die grüne Kamera in der rechten oberen Ecke des Displays lösen Sie die Kamera aus.



Sie haben weitere Fragen?

Kein Problem !
Wir haben die Antworten auf unsere häufigsten Kundenfragen in unserem FAQ-Bereich für Sie zusammen getragen.