Fotobox günstig mieten – Auf was ist zu achten?

Blog Schlagwörter: , , , ,

Fotobox günstig mieten – geht das?

Die Planungen Ihrer Feier befinden sich in der heissen Phase und Sie möchten noch schnell eine Fotobox günstig mieten? Die Angebote auf dem Markt sind vielfältig und komplex. Wir möchten Ihnen einen kurzen Überblick darüber geben, auf was Sie aus unserer Sicht bei der Reservierung Ihrer Fotobox achten sollten denn nicht immer entspricht das gelieferte Produkt den Erwartungen.

Gute Qualität muss nicht teuer sein, doch ein günstiges Angebot muss keine gute Qualität abliefern. Wir geben Ihnen einen kurzen Überblick darüber, auf was Sie bei der Buchung achten sollten:

welche Kamera ist verbaut?

Eine Fotobox, oder auch Fotobooth, ist eine Anlage welche dazu dient lustige Fotos von Ihnen und Ihren Gästen zu machen um diesen eine schöne Erinnerung an Ihr Event mit nach Hause geben zu können. Die verbaute Kamera zählt hierbei zu den zentralen Elementen einer Fotobox und sollte bei der Wahl des richtigen Anbieters das zentrale Entscheidungskriterium sein. Das Angebot auf dem Markt teilt sich hier bereits in 2 Qualitätsbereiche – den Bereich der digitalen Spiegelreflexkameras und denen der Webcams. Betrachten wir uns für was diese Kameras entwickelt wurden (siehe z.B. Wikipedia Webcam / Spiegelreflexkamera) wird schnell klar, dass wir bei der Kamera in jedem Fall auf ein Gerät setzen sollten, welches dazu konzipiert wurde um Hochqualitative Fotos zu machen: die Spiegelreflexkamera.

die Kamera aus dem SmileCube

Wie sieht das mit dem Licht aus?

Die meisten Events gehen den ganzen Tag, meist sogar die ganze Nacht. Vor Ort liegen unterschiedliche Lichtverhältnisse vor, von Taghell über die Dämmerung bis in die tiefe Nacht, selbstverständlich sollen die Fotos immer von der gleichen hohen Qualität sein und als schöne Erinnerung dienen. Aus diesem Grund sollte eine gute Fotobox über ein gutes Konzept bezgl. des Lichtes dienen: Ein Blitz ist unabdingbar.

Achten Sie also bei der Wahl Ihrer Fotobox darauf, dass diese über einen guten und über die Kamera gesteuerten Studioblitz verfügt:

die Blitzanlage des SmileCube

Der Ausdruck ist das was bleibt!

Neben der Kamera ist der Fotodrucker der grösste Preistreiber einer Fotobox. Die Preisunterschiede sind ebenso wie die Qualitätsunterschiede gewaltig. Macht man sich Gedanken über das Thema der Fotobox ist im Grunde meist klar, dass der Ausdruck der Fotos vor Ort schnell, unkompliziert und von hoher Qualität sein muss. Doch worin unterscheiden sich die unterschiedlichen Angebote hierbei und was sind die Folgen?

Viele Fotoboxanbieter machen ein Geheimnis daraus, welchen Fotodrucker diese einsetzen und werben stattdessen groß mit einer Flatrate für die ausgedruckten Fotos (siehe FAQ-Artikel zum Thema Fotobox mit Druckflatrate). Das böse Erwachen kommt, wenn die Fotobox das erste Foto ausdruckt und dieser Ausdruck eine knappe Minute dauert. Nun gut, 1 Minute für ein Bild ist ja nicht tragisch mag man auf den ersten Blick denken, nimmt man nun noch die Zeit für das Fotografieren dazu, nehmen wir eine Collage mit 4 Einzelfotos sind wir inkl. Aufstellen, Fotos machen und Ausdrucken schnell bei 3 Minuten. Gehen wir nun davon aus dass wir ein Event von 8 Stunden haben und die Box durchgehend besetzt ist schaffen wir also maximal 160 Fotos in diesen 8 Stunden auszudrucken. Dazu kommt nun noch dass bei den meisten Druckern das Papier und die Farbe nach nur wenigen Drucken (teilweise sogar nach schon nach 25 Fotos) manuell gewechselt werden muss – einfach sieht anders aus.

Achten Sie also speziell beim Drucker darauf was Ihnen angeboten wird. Eine richtige Profiausrüstung druckt Ihnen die Fotos in rund 10 Sekunden aus und kann bis zu 400 Fotos Wartungsfrei, also ohne Papierwechsel, durchführen.

der SmileCube Drucker

Unsere Empfehlung:

Achten Sie bei der Wahl Ihrer Fotobox immer darauf dass folgende Komponenten verbaut sind:

  • Digitale Spiegelreflexkamera
  • Integrierter Studioblitz
  • Bei Druck: professioneller Drucker mit „Endlospapier“ (400 Drucke im Format 10×15 ohne Papierwechsel)